Weak-Willed-Sklave der dominanten Lederlady

Purer Sadismus, Arroganz und Boshaftigkeit! Die Dominanz der strengen Lederlady spürt das devote Subjekt im BDSM Weak-Willed-Slave-Forming, einem willenlosen Sklavenspiel, in dem der Sklave von der dominanten Lederlady zum Spielball der Lust geformt, vorgeführt und benutzt wird.

In diesem außergewöhnlich sadistischen Erziehungsspiel dienst Du mir, Deiner Lederherrin, der Fürstin als devoter High Heels- / Stiefellecker, Nylon-Strumpf- / Fuss-Lecker, Sklaven-Nass- / Trocken-Sauger und als Face Fuck / Body Fuck Subjekt – der ergebene Weak-Willed-Spielball trägt hierbei eine hohe Halscorsage aus Leder und befindet sich an der kurzen Leine zu meinen göttlichen Füssen!

Sklaven, die sich diesem Training unterziehen, haben sich zum Anruf bei der Fürstin auf den Boden zu begeben (maximal auf Kniehöhe). Danach dürfen sie die Fürstin unter Nennung folgenden Codewortes „Schwarze Rose“ anrufen.
Daraufhin beginnt ohne Vorrede das nachstehende SM & Fetisch Erziehungs-Training. Sofern die Fürstin den Eindruck gewinnt, dass der Proband sich auf Dauer für die Bodenhaltung eignet, wird ihm eine individuelle Sklavennummer zugeteilt.
Unter dieser Sklavennummer wird sich der Kandidat künftig im Fürstentum, im extravaganten Dominastudio, zu weiteren Trainingsmaßnahmen melden.

Knie´Dich hin und füge Dich Deinem Schicksal, mein willenloser Spielball zu sein! Das mental peitschende SM Vorspiel beginnt sofort - per Brain Fuck Domina Telefonsex!